News

Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung

Wir danken der Mittelbayerischen Zeitung für diesen tollen Artikel über unseren Tierschutz- und Gnadenhof. Erschienen ist dieser am 15. September 2019 in der Online-Sonntagsausgabe der Mittelbayerischen Zeitung Regensburg. Vielen herzlichen Dank!

Download
PDF-Artikel zum Download
190915_MZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.6 KB


Tierschutzverein „M.u.Ti.g.“ wirbt                   für Anschaffung einer Flugdrohne             und mehr Zusammenarbeit

Nicht weniger als ein flächendeckendes Netz mit Flugdrohnen zur Rehkitzrettung zu schaffen, hat sich Birgit Schreiner, Vorsitzende des bekannten Tierschutzvereins „M.u.Ti.g.“ („Mensch und Tier grenzenlos“), vorgenommen. Dass das Thema und ihr Engagement ankommen, bewies eine erste Informationsveranstaltung im Umland von Burglengenfeld, die regen Zuspruch erhielt. Rund 30 Landwirte, Jäger, Tierschützer und interessierte Bürger waren der Einladung von „Mensch und Tier grenzenlos“ ins Gasthaus „Kermer“ nach Pilsheim gefolgt.          Weiterlesen ...




Schafböckchen “Donaumax”

Anfang August 2019 forderte ein Unwetter über dem Städtedreieck beinahe das Leben eines kleinen Schafböckchens. Die Polizei Burglengenfeld wurde verständigt, dass wahrscheinlich der Sturm den Zaun einer großen Schafherde bei Premberg zerstört hat und die Schafe frei laufen. Die gerade im Einsatz befindlichen Polizisten Alexander Grosch und Nicola Rieger fand dann ein verirrtes, neu geborenes Schafbaby. Der Schäfer meinte, es sei angefahren worden. Die Mutter des Schafes konnte auch nicht mehr ausfindig gemacht werden. Normalerweise ein Fall für die Schlachtung ...          Weiterlesen ...